Sönke Kaatz gewinnt zwei Titel bei Croatian Open im Crossminton!

 Am 28. & 29. Mai fanden die Croatian Open in Zagreb statt. Eines der 5 großen internationalen Masters-Turniere im Turnierkalender.

 Der Buxtehuder Spieler Sönke Kaatz (24) machte sich mit weiteren Nationalmannschaftskollegen auf den Weg, um diesmal in Zagreb in der Turnierszene anzugreifen. Es standen sowohl ein Einzel-, als auch ein Doppelwettkampf auf dem Plan.

In der Vorrunde hieß es am Samstag Vormittag erst einmal sicher in das Turnier zu starten. Die drei Gruppenspiele gegen seine kroatischen und ungarischen Kontrahenten konnte Sönke mit nur einem Satzerlust allesamt für sich entscheiden, sodass er sich als Gruppenerster für die KO-Runde qualifizierte.

Seine in den vergangenden Monaten erspielte Ranglistenplatzierung bescherte ihm ein Freilos für das Viertelfinale. Im Halbfinale wartete dann mit Robin Joop aus Wolfsburg ein guter Freund und gleichzeitig sein Doppelpartner auf Sönke. Mit einer sehr konzentrierten Leistung setzte sich hier der Buxtehuder mit 16:7 &16:8 durch und machte seine Finalteilnahme Perfekt. Es sollte jedoch noch besser kommen.

Ebenfalls für das Finale qualifizieren konnte sich mit Patrick Schüsseler aus Brühl/Köln der ehemalige Weltmeister und aktuell 2. der Weltrangliste. Auch gegen Patrick hat Sönke schon viele Matches bestritten. Da sich beide Spieler daher sehr gut kennen, entwickelte sich ein sehr spannendes Match. Nachdem Sönke den ersten Satz knapp mit 16:14 gewann, musste er im zweiten Satz eine Schwächephase überwinden und den Satz deutlich mit 4:16 abgeben. Der entscheidene dritte Satz ging dann wieder über die volle Distanz und blieb bis zum letzten Punkt absolut spannend. Mit den entscheidenen Punkten setze sich Sönke wieder mit 16:14 durch und gewann den Croatian Open Titel. Starke Leistung!

Nach dem Titel bei den Westfalen Open in Münster Ende August, und dem 3. Platz bei den deutschen Meisterschaften in Hameln Anfang Mai, konnte Sönke wieder einmal ein sehr erfolgreiches Einzel-Turnier abschließen und freute sich zusätzlich über den vorrübergehenden Sprung auf den 4. Platz der Weltrangliste!

Neben dem Einzel lief parallel an dem Wochenende auch der Doppelwettkampf.

Zusammen mit Robin Joop wird Sönke auch Anfang Juli bei der Europameisterschaft in Frankreich/Brest an den Start gehen.

Robin und Sönke spielten sich bei diesem Turnier souverän bis ins Finale. Dort wartete dann mit Ivor Ilic/Dasen Jardas das kroatische Top-Doppel auf die Beiden. In einem hochklassigen Match und nach einer sehr guten taktischen und spielerischen Leistung der beiden Deutschen konnte mit einem glatten 2:0 Erfolg neben dem Einzel auch in der Doppelkonkurrenz ein weiterer Titel nach Buxtehude geholt werden.

Mit beiden Titeln ein wirklich hervorragendes Ergebenis für den jungen Buxtehuder Spieler.

aktuelle Neuigkeiten

neueste Vereins - Informationen

Nächste Veranstaltungen

26Nov
26.11.2017 10:00 - 17:30
Wandern Bliedersdorf, Grünkohlessen
3Dez
03.12.2017 11:00 - 13:00
Crosslauf
3Dez
03.12.2017 13:00 - 20:30
Wandern Adventswanderung
20Jan
20.01.2018 11:00 - 14:00
Neujahresampfang 2018