40. POST SV Crosslauf: Schröter vorn

Der Post SV Buxtehude eröffnete mit seinen 40. Crosslauf die Winterlaufsaison. Diese Veranstaltung wird auch als Kreismeisterschaft für den NLV Kreis Stade gewertet.

Dieses Mal musste die Strecke verkürzt werden, da die bekannte Runde teilweise verschlammt war und Bäume die Strecke versperrten. Den ersten Lauf über 4.950 m gewann der Buxtehuder Max Schröter (Männer) nach 16:18 Minuten deutlich. Schröter startet für das Tri -Team Hamburg in der 2.Triathlon - Bundesliga. Der zweite Platz ging an Jacob Wilkens (MJ U20, 18:43 Min.). Beide Athleten gingen für das das Fischer - Mohr Team an den Start. Dritter und Kreismeister wurde Jörg Siebrands (M50) vom Post SV Buxtehude in 22:50 Minuten. Bei den Frauen lief Urte Scholz (W55) von TV Germania Drochtersen nach 28:42 Min. als Siegerin über die Ziellinie. Über 900 m der männlichen Kinder war Emil Keppler (M09) vom TSV Altkloster nach 3:51 Min. der Schnellste. Den Titel auf der 1.330 m lange Waldstrecke ließ sich Greta Lewerenz (W11, Buxtehuder SV) in 6:08 Min. nicht nehmen. Fina Hildebrand (W10) kam nach 6:53 Min. als Zweite ins Ziel. Für die Läufer des 4. Laufes über 2.500 m ging es über eine große Runde durchs Neukloster Forst. Hier lief Lea Allenberg (WJ W14, TuSV Bützfleth) in 10:57 Min. allen davon. "Fischer - Mohr Team Manager" Udo Feindt (M40, 11:18 Min.) gewann bei den männlichen Teilnehmern. Die Langstrecke über 9.850 m dominierte Christian Hartwig (M45, SSC Hanau Paderborn) in 37:26 Minuten. Der zweite Platz ging an Erk Heinßen (M55, Post SV Buxtehude) nach 42:09 Minuten. Den Titel bei den weiblichen Crossläuferinnen sicherte sich  Svea Timm (WJ U18) ebenfalls vom Fischer - Team Mohr nach 43:56 Minuten.

  

neueste Vereins - Informationen

Nächste Veranstaltungen

20Jan
20.01.2018 11:00 - 14:00
Neujahresampfang 2018
2Mär
02.03.2018 19:00 - 22:00
Jahreshauptversammlung 2018